Posts

  • Flipper Zero

    Um Mitte 2020 herum haben ein paar Entwickler gedacht man könnte ein paar Antennen und einen kleinen Prozessor mit einem kompakten Display in ein Tamagotchi Gehäuse stecken und so verschiedenste...
  • Infrastruktur - WireGuard

    Motivation Für mein Wohnmobilprojekt habe ich mir einen GL.iNet Beryl Reiserouter gekauft. Diese kleinen Dinger aus Hong Kong basieren auf OpenWRT und bieten für schmales Geld (35-80 Euro) eine gute...
  • Wohnmobil - Truma Inet X Panel

    Mit meiner Frau habe ich mich über das neue Truma Inet X Panel unterhalten. Sie ist bisher morgens nach vorne zur Truma CP Plus gegangen und hat in der Kälte...
  • Wohnmobilnetzwerk - Gl.iNet Beryl

    tl;dr Ich hatte erwartet hier wird ein grossartiges Projekt entstehen. Leider funktioniert die Lösung so gut, dass es nicht viel zu beschreiben gibt. gl.iNet Router in gewünschter Ausstattung (und Preis)...
  • Wohnmobil - Lenkradfernbedienung von Fiat Ducato auf Pioneer DNX451RVS

    Ausgangslage Meine Frau und ich haben uns ein 4pfoten-Mobile - Dog-Liner TE740 gekauft, unser BuffyMobil. Dieser teilintegrierte Fiat Ducato X290 hat den Luxus einer Lenkradfernbedienung, aber sie ist nicht mit...
  • Infrastruktur - LupusEnet

    Was ist LupusEnet? Wie ich zuvor schrieb, nenne ich mich LupusE im internet. Dabei gehören mir die Domains LupusE.de .net .com und .org Die Domain LupusE.de wurde irgendwie die Hauptdomain...
  • Garmin - Fenix 6 Pro

    Der Rückblick Meine Frau hat angefangen mit einer Garmin Vivoactive. Ich war noch naiv und dachte ein Sony Tracker für Schritte und Schlaf reicht aus. Schnell wurde ich eines besseren...
  • Wohnmobil - Dritter Akt

    Was gab es bisher? Wir haben angefangen mit unserem HasenMobil. Ein Knaus Sport Traveller, mit Alkoven und sehr viel Platz auf 5,99m. Es sind 6 Fahrsitze eingetragen, durch den Umbau...
  • Bluetooth Headset - Jabra und Sony

    Vorgeschichte Mein erstes Bluetooth Headset war ein Jabra BT800 um die Jahrtausendwende. Mono, schwer (25 Gramm), Software aktualisierbar und mit Display zur Rufnummernanzeige plus bereits 6 Stunden Gesprächszeit. Das habe...
  • Wohnmobil - Zweiter Akt

    Was gab es bisher? Meine Frau und ich wollten vor etwa 5 Jahren ein Haus bauen. Der Hauptgrund es zu verwerfen war das Grundstück. Der Grundriss stand, ein Bauträger war...
  • Garmin - Ein Einblick

    Hardware - Den Alltag vermessen Angefangen hat meine Frau mit der Garmin vivoactive. Sie wollte aktiver werden und hat sich belesen über den aktuellen Stand der Technik, und sich als...
  • Kodi und das Fritz!NAS

    Fritz!NAS - Für das kleine Portemonaie Hier in Deutschland besitzt wohl ein grossteil der Internetbenutzer eine Fritz!Box. Diese plastik Router besitzen zwar keine enterprise Funktionen, aber sind für den Heimgebrauch...
  • Stevens X6 Lite Tour Gent

    Vorgeschichte (mal wieder) Wer mich kennt, dem ist bekannt, ich fahre gerne Rad. Vor geraumer Zeit ist mein Rad (Parkpre AluComp 17”) in Hamburg gestohlen worden. Lange Zeit habe ich...
  • Nerf - Eine Uebersicht

    Als ich meine Frau kennengelernt habe fand sie Waffen und waffen-ähnliche Spielzeuge aller Art doof. Ich als überzeugter Pazifist habe dafür volles Verständnis. In München durfte ich in die heiligen...
  • LXC - Lokal virtualisieren

    Manchmal will man schnell etwas installieren, ohne das komplette System zu zerlegen. Ein sehr guter Blog Artikel zum Thema. Snap/LXC installieren Neuere Version (3.x) gibt es über snap # apt...
  • LXC - Erste Fortschritte

    Warum LXC? Der meist zitierte Vorteil von LXC ist womöglich, dass es sehr Hardwarenah arbeitet und durch den geringen Overhead (man spricht von gerade mal 7%) eine sehr hohe Dichte...
  • Snaptain Drohne

    Heute habe ich gelernt, dass es viele Schreibweisen des Wortes ‘Drohne’ gibt, aber nur eine vom Duden erlaubte. Zumindest wenn man möchte, dass damit das ferngesteuerte fliegende Spielzeug gemeint ist....
  • OpenStack - erstes Hinfallen

    Erste Schritte und harte Landungen Es ist keine gute Idee zwei unbekannte Techniken auf einmal zu verwenden, bei drei Techniken kann an davon ausgehen, dass die Zeit bis zum ersten...
  • Valentinstag und die Reparaturen

    Ein Tag vor dem Valentinstag 2019 ging die Waschmaschine kaputt. Sie ging an, sie pumpte, sie machte alles außer Schleudern. Die beste Ehefrau von allen hatte mittels Doctor Google drei...
  • s9y to Jekyll

    Seit 2007 habe ich s9y als Blogengine genutzt. Leider fehlt mir die Zeit zum Pflegen der Version. Auch wenn mein Webspace gemietet ist, und sich verantwortungsvoll um den httpd und...
  • quick-and-dirty - s9y, MySQL und Ubuntu 12.10

    Heute sich selbst referenzierend im s9y über seine Installation Wie einige wissen ist s9y (Serendipity) ein Blog-System, welches ich gerne einsetze, weil es schlank und einfach ist. Beim Upgrade von...
  • Heute wird ein Windows XP repariert (ohne Linux)

    Eines Tages ist es so weit, man startet seinen Windows XP Rechner und stellt fest, er startet nicht. Das bekannte schwarze Fenster mit weißer Schrift erscheint, mit der Option ‘Im...
  • Linux Grundlagen

    Aus Bedarf habe ich einmal einen Block Unterrichtsstoff aus der Berufsschule genommen und in meinen Worten niedergeschrieben. Ich sollte eher an meiner Abschlusspruefung schreiben, ja … Aber das geht nicht...
  • Upgrade von Linux

    Alle Jahre wieder kommt ein neues Linux Release und die Versionsjunkies wollen sofort das neuste tollste blingbling Feature haben. Also fragen sie wie man ‘am besten updated?’. Welches Vorgehen ist...
  • Zu Ostern eine HexerEI

    Kann eine Hexe einen Rechner hacksen? Hilft dagegen eine normale Firewall oder muss es ein Scheiterhaufen sein? Angenommen das es damals keine Hexen gab und viele Frauen und Männer unschuldig...
  • quick-and-dirty - Moodle

    In der Berufsschule nutzen wir die top moderne eLearning Plattform Moodle. Die so was von toll ist, dass sie gleich in ganz Neuseeland eingesetzt wird, wo die Schüler komplett von...
  • Groupwares - Heute SOGo

    Seit langem befasse ich mich schon mit dem Thema Groupware, und heute will ich von meinem Misserfolg SOGo schreiben. Die Screenshots auf der Projektseite http://www.scalableogo.org/ machten was her. Das Konzept...
  • quick-and-dirty - Sony Ericsson und der Generationskonflikt

    Vor Jahren brauchte ich ein neues Telefon, da mein Nokia 6100 kein Bluetooth konnte, ich aber unbedingt ein BT Headset haben wollte. Also entschied ich mich für das Sony Ericsson...
  • quick-and-dirty - IPTables meets WM61 II

    Und heute wollen wir ein Windows Mobile 6.1 ueber Linux ins Internet bringen. # echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward # iptables --table nat --append POSTROUTING --out-interface ath0 -j MASQUERADE # iptables...
  • Papiere ueber Papiere

    Wie viele Mitmenschen schon mit Leiden erfahren mussten habe ich ein mittelschweres Problem beim Einkaufen. Sei es Klopapier, Backpapier oder eine Malunterlage - Ich komme einfach in dieser Welt nicht...
  • quick-and-dirty - Debian meets WM61

    Lange ist es her, da habe ich einmal versuche mein Adressbuch des Handys mit dem des Linux zu verheiraten. Ich habe es aufgegeben. Das einfachste war SyncML über Bluetooth auf...
  • Willkommen im 21. Jahrhundert

    Willkommen im 21. Jahrhundert. – oder – Es gibt alles und nichts passt zusammen. Heute leben wir in einem Modernen Zeitalter, in dem wir den Menschen zerlegen, analysieren, reparieren, nachbauen,...
  • Low budget life

    Low budget life -oder- Was ist Reichtum? Ich lebe derzeit an der untersten Grenze des Geldes. Ich kann mir etwas zu essen leisten und alle zwei Wochen gehe ich einmal...
  • Geburtstage - Geschenkewahn

    Hey Folks, bald ist wieder Geburtstag. Und ich schenke eher selten zum Geburtstag, bevor ich ‘Irgendwas’ schenke. Denn was soll ‘Irgendwas’ im Schrank wertvollen Platz nehmen und verstauben? Aber wohl...
  • Aufklaerung und das Web2.0

    Wiedermal eine schlaflose Nacht, und bevor ich noch aus versehen produktiv werde habe ich mir gedacht ich nutze mal die Erinnerung um 0:00h meines tollen Telefons an einen Geburtstag und...
  • Sternchenhimmel

    Schaut man im richtigen Moment in die richtige Richtung, so erscheint es manchmal, als taeuschen einen die Sinne. Was ist die Realitaet und wollen wir an diesem Ort ueberhaupt sein?...
  • Zwei Seiten

    Es heißt alles hat zwei Seiten. Stille, Entspannung - Einsamkeit Weite, Freiheit - Verloren Gemeinschaft, Geborgenheit - Kompromisse Sonne, Wärme - Sonnenbrand Winter, Schnee - Erfrieren Es kommt gar nicht...
  • Weihnachtsmarkt

    Nun werde ich mal versuchen meine zweite Aktion in Hamburg zu planen. Das Erste war ein DVD Abend, der in erster Linie von Anna organisiert wurde. Ich habe nur die...
  • Abschied

    Der Tot ist fuer viele eine unangenehme Sache. Doof, wenn jemand gestorben ist, aber noch viel schlimmer ist der absehbare Tot in der Zukunft. Sei es durch Alter oder durch...
  • Urban Art

    Wie viele wissen, was an mir nicht zu sehen ist, ich stehe total auf Urban Art. Graffiti, Installationen, Architektur, Musik, Lifestyle, Mode, … Ich mag die Stadt, ich mag es...
  • Die Fuenf

    Zahlentheoretiker bin ich gewiss nicht. 0 - Ohne Wert und doch von fundamentaler Bedeutung fuer alles 1 - Der Erste sein, Erste Wahl, Einzigartigkeit 3 - Durch die Mitte, Anzahl...
  • First blood

    Nun ist es ein paar Monate her, das mein Blog kaputt(?) ging. Viele Tage in Debugging und Analyse, dann hat mit Whissi unter die Arme gegriffen, und das Speicherlimit angehoben....
  • Das Schachbrett

    Auf dem Spielfeld gibt es anfangs ein leichtes Ungleichgewicht. Die Bauern in der Ueberzahl stehen vor dem Hof. Dahinter paarweise Die Tuerme, die Springer, die Laeufer, und das Koenigspaar. Beruflich...
  • freundschaften

    Eine heutige Unterhaltung mit einer Kollegin warf folgende Frage auf: Kann zwischen Mann/Frau eine Freundschaft bestehen? Kuerzlich gab es diese Fragestellung im Bekanntenkreis schon mal. Nach meiner Sicht der Welt:...
  • Riiing Riiing

    Im Grunde macht mein Wecker ‘Tut Tut Tut’ je für den Bruchteil einer Sekunde in einem schwindenden Abstand von Sekunden. Aber selten mit so einer Ironie, ich denke er hat...
  • Lokale Backerien

    Hier in Norddeutschland gibt es seit etwas über einem Jahr das Projekt ‘Unser Norden’, welches Produkte anbietet, die aus norddeutscher Zucht und norddeutschem Anbau erzeugt wurden. Preislich liegen diese im...
  • Pizzatreffen

    Es ist mal wieder so weit, ich will versuchen ein Paar Leute unter einen Hut zu bekommen, um gemeinsam was zu kochen/backen/rumferkeln … Plan: Pizza. Ort: Bei mir. Zeit: Sa...
  • Kaki - Bahnstreiks

    Heute sitze ich in Kaltenkirchen, da ich zwar gut hergekommen bin, aber für morgen sind Bahnstreiks angesetzt, das wollte ich nicht riskieren. Also übernachte ich hier. Praktischer Weise ist meine...
  • Geld, Tausch, Wunsch, Kirche, Politik und Sozialitaet

    Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr. -Marie Curie- Was mich Ärgert ist die allgemeine Geldfixiertheit. Geld ist sowas von bekloppt. Ich bekomme einen Geldwert fuer einen...
  • Lyric. Mit welchem Hintergrund?

    Vieles lehrte ihn ihr roter, kluger Mund. Vieles lehrte ihn ihre zarte geschmeidige Hand. Ihn, der in der Liebe noch ein Knabe war und dazu neigte, sich blindlings und unersättlich...
  • Sonnenaufgang

    Ich bin dort, wo ich hin wollte und stelle fest das es hier doof ist. Ich entschuldige mich hiermit dafür, dass ich ein emotionsunterdrückender Idiot bin. Bei allen, die ich...
  • Weltpuzzle -- Kiwo

    Was passiert, wenn man dem Gedanken freien Lauf laesst? Erst ist er klein und unscheinbar, aus einem Salat von wirren synaptischen Enden formt sich ein komplexes Netz in einer hinteren...
  • Beziehungszutaten

    Wie alles auf der Welt kann man auch eine Beziehung mit ein paar Zutaten richtig führen. Vieles wird mystifiziert, damals mit Hilfe von ‘Magie’, heute mit Hilfe von ‘Technik’. Die...
  • Relativetaeten

    Es gibt 2 Dinge, die ich wirklich hasse. – Die Unendlichkeit. – – Die Endlichkeit. – Kurz erklärt 1. Die Unendlichkeit Mit elendig vielen Jahren auf der Uhr werde ich...
  • Wolfenbuettel - Nacht IV

    Die letzte Nacht, dann kommt ein 16h Tag. 8h Aufstehen, Klarschiff machen, zur Arbeit 9h finales Arbeiten 13h Mittagspause, 2 Kaffee im Barbarossa organisieren 14h finales Arbeiten II 18h letzte...
  • Wolfenbuettel - Nacht III

    Chillig in den Tag, Kunden nerven und Kaffee!!!!! Das Aufstehen gestaltet sich zunehmend als schwieriger. Der Kaffeeentzug macht sich bemerkbar. Ich kann in der Nacht kaum schlafen. Auch nicht mit...
  • Wolfenbuettel - Nacht II

    Nun habe ich mir die Stadt angesehen, ohne einen 15h Tag vorweg, und ganz neue Seiten entdeckt. Es gibt ein Kaffee, kein Sushi und den Hertie gibt es wirklich bundesweit!...
  • Wolfenbuettel - Nacht I

    Hi Folks, es ist mal wieder soweit, ich bin Springer und dieses Mal wieder in der suedlichsten Filiale, die unser Unternehmen zu bieten hat, Wolfenbuettel. Das liegt wenige KM hinter...
  • quick-and-dirty - Bluez

    Der blaue Zahn war schon immer ein Spass Der Name kommt von einem Wikinger, der besonders wegen seiner diplomatischen Art bekannt war und sich fuer Kommunikation stark machte. Unter Windows...
  • Elementarreaktionen

    Elementarreaktionen – oder – Wir haben kein Bewusstsein. Wer mich shcon etwas länger kennt, der entsinnt sich vielleicht an einen Beitrag aus meinem Forum über meine eigenste Idee der Welt...
  • Die Abarten der Exbeziehung

    Sicher gibt es wichtigeres zum Klären, aber ich möchte einen von mir bemerkten Trend aufzeigen, in dem es um die Fragestellung nach dem Sinn einer Freundschaft und/oder Beziehung geht. Urzustand...
  • quick-and-dirty - GnuPG und Mutt

    Es ist wieder soweit, ich brauche einen neuen GPG-Key. Schon seit dem 23.12.2006, aber bisher hat sich noch niemand dran gestoert. Warum ich es dennoch mache? Ganz einfach, weil ich...
  • Anarchistisches Fussball

    Deutschland wird reformiert! Hier ein Selfemadevorschlag. Dieser Fussballhype wird nie ein Ende finden, deshalb nun meine Idee vom Idealen Spiel: Als erstes werden die Tore entfernt. Die Achse des Bösen...
  • CNF - xorg.conf

    Heute habe ich mir was neues zum Ansehen gegoennt, einen TFT. Ich bin eine 1600x1200er Aufloesung von meinem 19” CRT (Samsung Syncmaster 950p plus) gewohnt, und ich habe erstmal meine...
  • Countdown bis Weihnachten

    In 8 Monaten ist Weihnachten, das ist grade mal ein 3/4 Jahr hin! PANIK!! Was verschenkt man denn? Wird es Schnee geben? Wie bekommt man das Essen mit den Eltern,...
  • quick-and-dirty eMail unter Linux.

    eMail unter Linux. Ein Einstieg –nicht fertig!!– Das Mail-System unter Linux ist in Modulen aufgebaut. also ganz ganz kompliziert. Zumindest bis man gelernt hat mit den Begriffen umzugehen. Und das...
  • CNF - dot.fetchmailrc

    Ein Beispiel, wie eine .fetchmailrc aussehen kann. poll pop3.web.de with proto POP3 abholen, von server, mit, protokoll user "[remote user]" there with password "[pass]" is [localuser] here benutzer, “login user”,...
  • Wann sind Nudeln wissenschaftlich betrachtet 'al dente'?

    Vorweg sei gesagt, das es einige Bücher zum Thema ‘Wissenschasft in der Küche’ gibt, aber leider habe ich noch kein einziges gelesen. Als Aufhänger habe ich diesbezueglich immer wieder vom...
  • quick-and-dirty Pseudosicherheit und Netzwerkanalyse

    Kuerzlich verfolgte ich eine Diskussion im IRC, in der diskutiert wurde ‘Ein negativer Ping sagt genauso wenig aus, wie ein positiver’. Das ist (so, wie ich das sehe) nicht ganz...
  • Beziehungskrisen

    Nein, keine Angst, hier möchte ich nicht über meine aktuelle Beziehungskrise referieren. Wie Jeder weiss bin ich nicht in der Lage eine Beziehung zu föhren. -> Keine Krise. Hier möchte...
  • quick-and-dirty Alsa: [n] Sndkarten, bei n>=2

    Grade bei einem Kaffee im Cup’n’Chino (Kiel) war mal wieder das leidige Thema ‘Alsa wuerfelt mit meinen Karten’ aktuell, daher hier mein Ansatz. Situation Debian ‘SID’ alsa-base 1.0.13-3, alsa-oss 1.0.12-1,...
  • Kaffee

    Viele wissen um meine Coffeeinsucht, daher muss ich zum Thema auch was im Blog hinterlassen. Im Buch ‘Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod’ von Basitan Sick (Ich weis nicht...
  • quick-and-dirty Debian: Kernel bauen

    Vorwort Ich wollte im Grunde keine quick-and-dirty (Quick’n’Dirty) Howtos im Blog, da ich .txt Files bevorzuge. Erreichbar über w3m, lynx, … einfaches Kopieren und keine Datenbank, die sterben kann. Heute...
  • MobuzzTV.com - Ehrensenf.de

    A giant squid, a bee and Karina Stenquist. Sicher ist es sinnfrei einer Frau aus Madrid, welche man aus einem Podcast kennt, zu verehren, aber bewundern sollte erlaubt sein. Tockene...
  • LupusEs Deutschlandtour I

    Vorwort Zu meiner ersten Tour moechte ich vorweg einmal allen Gastgebern, Begleitungen und netten Menschen danken! Besonders (in wertungsfreier Reihenfolge) sein genannt: Lena(!), Arne und Maya, Selly und Sascha, Johannes...

subscribe via RSS